Fotoquelle: KölnerBäder

Agrippabad: Zu jeder Jahreszeit planschen gehen

1.200 Quadratmeter Wasserfläche, 2.000 Quadratmeter Saunalandschaft mit Dachgärten und ein 1.200 Quadratmeter großes Fitnessstudio: Das Schwimmbad Agrippabad im Herzen der Kölner Innenstadt bietet Spaß, Erholung und Aktion für Groß und Klein zu jeder Jahreszeit.

Auf einer Gesamtfläche von etwa 5.500 Quadratmetern befindet sich das Agrippabad im Herzen von Köln und lädt zum Plantschen und Schwimmen im Badebereich, Entspannen und Saunieren in der Saunalandschaft sowie zum Sport im integrierte Fitnessstudio ein.

Badebereich innen und außen im Agrippabad



Dem Besucher des Agrippabads stehen im Bad rund 1.200 Quadratmeter Wasserfläche innen und außen zur Verfügung. Im Inneren des Agrippabads warten ein Sprungbecken mit Sprungbrettern von ein, drei, fünf, 7,5 und zehn Metern, ein 25 Meter Variobecken, ein Lehrschwimmbecken und ein Wellenbecken sowie das Solebecken. Außerdem bringt die 130 Meter lange Röhrenrutsche Spaß für die ganze Familie.

Sowohl im Innen- als auch im Außenbereich befinden sich noch weitere Becken, wie das Vier-Jahreszeiten-Becken mit Strudeln und Massagedrüsen oder ein Planschbecken für die kleinen Gäste.

Wer etwas Sonne und Energie tanken möchte, kann es sich in den Sonnenliegen auf der Liegewiese oder im Biergarten bequem machen. Für das leibliche Wohl sorgt die Schwimmbadegastronomie und der Biergarten.

Saunalandschaft und Fitness im Agrippabad



Auf rund 2000 Quadratmetern lockt die abgetrennte Saunalandschaft des Agrippabads mit ihren Wellnessangebot. Geschwitzt wird hier in der finnische Sauna, Heißluftsauna, dem Dampfbad und Steinbad oder der Blockhaussauna auf der Dachterrasse.

Abkühlung bieten anschließend verschiedene Becken. Im 1.200 Quadratmeter großen Fitnessstudio im Agrippabad stehen zahlreiche Ausdauer- und Kraftgeräte sowie eine Auswahl an Kursen den Mitgliedern des AgrippaFit zur Verfügung.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise



Das Agrippabad hat Werktags um 6:30 Uhr bis 22:30 Uhr geöffnet und am Wochenende sowie an Feiertagen von 9 Uhr bis 21:00 Uhr. Die Tageskarte im Agrippabad kostet für Erwachsene 11,40 Euro, Jugendliche 7,15 Euro und Kinder 1 Euro. Außerdem wird ein 2,5 Stunden Tarif angeboten. Erwachsene zahlen dann 5,40 Euro, Jugendliche 3,40 Euro und Kinder wieder 1 Euro.

Überschreitet man allerdings die 2,5 Stunden werden für Erwachsene je angefangene Stunden 2 Euro und für den Jugendlichen 1,25 Euro fällig. Der Eintritt für die Frühschwimmer beträgt 3,40 Euro für Erwachsenen und Jugendliche und 1 Euro für Kinder. Die Öffnungszeiten und Eintrittspreise für die Saunalandschaft und dem Fitnessstudio weichen von den normalen Zeiten und Preisen ab.

Weitere Informationen zum Agrippabad
Agrippabad
Kämmergasse 1
50676 Köln
Tel.: +49 (0) 221 27 91 73-0
www.koelnbaeder.de

-Werbung-

Kommentieren über Facebook:

Datum: 04.08.2010 12:30 Uhr
Autor: Heidi Hecht
Fotos: KölnerBäder (Teaser/Textbild1), KölnerBäder (Textbild 1)